Navigation

JagdgebrauchsHundewesen

Kreisjägerschaft Bochum

Im Jahr 1973 wurde die Hundegruppe der Kreisjägerschaft Bochum gegründet.

Erfahrene Jäger und Verbandsrichter halten seitdem in den Monaten März bis September eines jeden Jahres Hundeführerlehrgänge ab, in denen wir Ihnen zeigen wie Sie Ihren Jagdhund zielgerichtet ausbilden.

Bei den wöchentlichen Treffen mittwochs ab 18.30 Uhr erhalten interessierte Hundeführer/innen wertvolle Tipps, wie Sie ihren vierbeinigen Jagdbegleiter sicher auf die Prüfungen vorbereiten und zu einem brauchbaren Jagdhund führen.

Laut Satzung müssen die teilnehmenden Hunde dem Phänotypus einer Jagdhunderasse entsprechen. Die Hunde müssen gegen Tollwut geimpft sein. Die Hundeführer/innen müssen im Besitz eines gültigen Jagdscheines und Mitglied eines Hegeringes der Kreisgruppe Bochum sein.

Internetseite der Kreisjägerschaft Bochum